Imprägnieren – wo ist es sinnvoll?

Grundsätzlich ist Imprägnieren bei allen Kleidungsstücken bzw. Textilien sinnvoll, die mit Wasser in Kontakt kommen. Also Oberbekleidung im Allgemeinen, aber z.B. auch Teppiche oder die Persenning vom Boot oder Cabrio. Die Imprägnierung sorgt dafür, dass Ihre Kleidung Nässe abweisen kann, ohne dabei ihre Atmungsaktivität zu verlieren. Ohne Atmungsaktivität würde zwar auch die Feuchtigkeit von außen abgehalten werden können, im Gegenzug aber die Feuchtigkeit von innen nicht mehr nach außen gelangen. Sie fangen an zu schwitzen, einen Effekt den man vom so genannten „Friesennerz“ her kennt. Bei imprägnierter Kleidung geschieht das nicht, sie können sich damit auch bei Regenwetter wohl fühlen.

Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist der Schutz vor Schmutz. Durch den Lotusblüteneffekt, der mit der Imprägnierung verbunden ist, perlen die meisten flüssigen Schmutzpartikel weitgehend von Ihrer Kleidung ab. Ihre Kleidung wird geschont und ihre Qualität bleibt länger erhalten. Damit dies auch so bleibt, sollte eine Imprägnierung nach jedem Waschgang erneuert werden. Andernfalls würden Sie die Imprägnierung kontinuierlich auswaschen.